Corona-Prävention

Sjögren-Gruppe

Sjögren-Syndrom - so heißt also die Krankheit, mit deren Auswirkungen Sie wahrscheinlich schon seit längerem kämpfen – vor allem mit den trockenen und schmerzenden Augen, die sich ständig anfühlen, als befände sich Sand oder ein Fremdkörper unter dem Lid und die sich häufig entzünden. Oder mit dem trockenen Mund, der das Kauen, Schlucken und längeres Sprechen so schwierig macht. Möglicherweise haben Sie auch mit Zahnproblemen zu tun oder mit immer wiederkehrenden Infekten im Nasen- und Rachenraum, was ebenfalls auf die trockenen Schleimhäute zurückzuführen ist. Schließlich erfüllen Tränenflüssigkeit und Speichel sowie feuchte Schleimhäute wichtige Schutzfunktionen. Dazu kommt wahrscheinlich diese oft bleierne und nie nachlassende Müdigkeit und Erschöpfung, die Sie im Alltag so belastet – und die für Familie, Freunde oder Arbeitskollegen nur schwer nachzuvollziehen ist. Schließlich sehen Sie ja nicht krank aus.

Wir wollen uns darüber austauschen, wie wir diese Erkrankung behandeln und bewältigen können.

Treffen

Wir treffen uns um 18:00 Uhr an jedem 2. Mittwoch der ungeraden Monate und ab September monatlich abwechselnd online (bitte Zoom-Link bei uns erfragen) oder in Präsenz in der AG München am Bonner Platz 1. Es gilt die Maskenpflicht bis alle am Platz sitzen und bitte unbedingt anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Termine im Überblick:

Achtung Sommerpause: kein Treffen im August!

Mittwoch - 13.07.2022 um 18:00Gesprächskreis über Zoom
Mittwoch - 14.09.2022 um 18:00Gesprächskreis über Zoom

Ansprechpartnerin

Über unsere Gruppe und Treffen informieren Sie gerne:

Almira Frljak Tel. 0177 3218 757
Rosi Zeisberger Tel. 0172 8638 343
Linktipps: wir haben auch ein paar Links zum Thema "Sjögren" auf unserer Linktipps-Seite ».